Doppelseitige Schaumklebebänder

Doppelseitige Schaumklebebänder bestehen aus einem Schaumträger, der beidseitig mit Klebstoff beschichtet ist.

Als Trägermaterialien stehen PE-, PVC-, PU- oder PE/EVA-Schäume zur Auswahl, die in Kombination mit Acryl-, oder Kautschukklebstoffen und deren Modifikationen die technischen Eigenschaften und die Leistungsfähigkeit des Schaumklebebandes bestimmen.

Je nach Kombination aus Trägerschaum und Klebstoff eignen sich die Produkte für verschiedene Anwendungen bei denen Fixiert, Montiert, Verbunden oder gepolstert werden soll. Dank ihres im, Vergleich zu herkömmlichen doppelseitigen Klebebändern, dickeren Schaumträgers können raue oder unebene Oberflächenstrukturen und Spalttoleranzen besser ausgeglichen werden. Gleichzeitig wirkt das Schaumklebeband abdichtend und dämpft Vibrationen.

Im Bereich der Spiegelverklebung sind PE-Schaumklebebänder mit Kautschukklebstoff dank ihrer hohen Soforthaftung etabliert, während bei Anwendungen im Außenbereich UV- und Witterungsbeständige Varianten mit Acrylkleber zum Einsatz kommen.

Die Anwendungsmöglichkeiten von doppelseitigen Schaumklebebändern sind durch die neuen Tesa Produkte mit PE/EVA-Schaumträger nochmals erweitert worden. Anwendungen bei denen die reduzierte Belastbarkeit der herkömmlichen doppelseitigen Schaumklebebänder bisher ein Spezialklebebanderforderlich gemacht haben, können nun teilweise mit diesen tesafix-Produkten gelöst werden.

Jetzt Kontakt aufnehmen